Begegnung mit Naturwesen

Naturaufstellungen mit Margrete Vijlbrief und Ferry van der Loos

Mittels  Naturwesen-Aufstellungen kann jedermann mit unsichtbaren und meistens unhörbaren Naturwesen Kontakt aufnehmen. Darüber erzählen wir euch gerne, aber wir wollen auch mit euch in der Praxis experimentieren.Wir haben viele Naturwesen kennengelernt, mit ihnen zusammengearbeitet und für sie Heilungen getan. So haben wir Baumwesen, Faunen, kennengelernt, und Neptun-Kinder, die in der Brandung  spielten, Wasserwesen, Blumenwesen, Landschaftswesen oder Devas (wir wollen bestimmt die Deva von Essweiler einladen), Farbwezen, Klangwesen, Schneewesen,  Aufräumwesen, Spielwesen (bei Kindern) und so weiter.Aber nicht nur draußen in der Natur finden wir sie. Man denke auch an Hausgeister (hier wahrscheinlich ein Alte-Schule-Geist, den wollen wir einladen!), Stein- und Holzwesen, die Wesen der Hauskatze und der 2 Hunde (und fragen, was sie Hky und Jana zu sagen haben!), und noch näher: wir werden versuchen, mit unserem persönlichen Körperwesen ins Gespräch zu kommen, und vielleicht auch mit unserem Schutzengel.  (Für Menschen, die keine Erfahrung mit Aufstellungen haben, beginnen wir mit einigen sehr einfachen Übungen.)Wir freuen uns auf einen Tag mit vielen Experimenten als Menschen miteinander,  und mit den Elementarwesen.

 

Viele arbeiten in der heutigen Zeit mit Familienaufstellungen;  viele, jedoch weniger, arbeiten mit Familien- bzw. Systemaufstellungen zur Heilung von Bäumen und Tieren, und selbst zur Heilung ganzer Landschaften. All dies haben wir, Margrete und Ferry, auch getan. Im August 2014 arbeiteten wir mit einer Gruppe Geomanten (Naturhealer)  u. a. mit Klang auf dem Odilienberg im Elsass, und abends fragte Margrete : „Ich möchte gerne wissen, was der Berg von unserer Arbeit gefunden hat.“Ja, das wollte ich auch! Ich schlug vor, sie als Repräsentant für den Berg aufzustellen, sodass wir vielleicht die Erfahrungen des Berges zu hören bekämen

Und ja, wir bekamen Antworten auf alle unsere Fragen...aber...wir bekamen viel mehr Antworten, und auch sehr persönliche Antworten! Darum fragte ich auch: mit wem oder was sprechen wir eigentlich? Du weisst auch was in der Gruppe spielte, und es fühlt  sich an, als ob du uns persönlich kennst!!Die Erklärung war, dass "the spirit of the mountain", wie wir sie genannt hatten, ein Lichtwezen war, mit ihrem Ankerpunkt auf der Erde auf dem Odilienberg. Ihr Einflussgebiet umfasst alle Elementarwesen in ganz Europa.

WOW !Und sie hatte eine Bitte an uns : ob wir einige Steinen mitnehmen könnten nach Orten, wohin wir zu reisen geplant hatten, um verlorengegangene Verbindungen aus vorchristlicher Zeit zu erneuern. Damit fing unser Abenteuer mit ihr und den Naturwesen an, das auch jetzt und in unseren Zukunftsplänen noch weitergeht.

 

Ferry van der Loos und Margrete Vijlbrief

 

 

Samstag, 2.9.17 

Beginn 09.30 Uhr

Ende   17.00 Uhr

 

Kosten: € 70.00 inkl. Mittagessen 

 

Anmeldung hier