Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgmeine Geschäftsbedingungen

Diese AGB gelten für alle Verträge zwischen uns (NatURsprung - Spielraum für neue Naturerfahrung, vertreten durch Frau Jana' Simone Schauenberg und Herrn Hky Eichhorn, Hauptstrasse 1, 67754 Essweiler) als Betreiber des Onlineshops und Ihnen als Kunde, der in diesem Shop Ware bestellt. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie diese AGB uneingeschränkt an. Abweichende oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Wir sind jederzeit berechtigt, diese AGB zu verändern oder zu ergänzen. Vorher eingegangene Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten AGB bearbeitet. Alle Angebote und Angaben hinsichtlich der vertriebenen Artikel sind stets unverbindlich und freibleibend. Technische Änderungen, sofortige Verfügbarkeit aller Artikel, Druckfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten.

INHALT:
1. KAUFVERTRAG
2. ZAHLUNG
3. LIEFERUNG UND LIEFERZEIT
4. HAFTUNG
5. DATENSCHUTZ
6. WIDERRUFSRECHT
8. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND
9. URHEBER – UND NUTZUNGSRECHT

1. KAUFVERTRAG
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Kurs-/Seminarbestätigung zustande. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Vorauszahlung erfolgt üblicherweise per Vorauskasse oder Rechnung.

2. PREISE, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, ZAHLUNGSVERZUG
Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung. Alle Standardpreisangaben sind in Euro.
Sie erhalten nach der Bestellung per Email eine Rechnung und können diese per Vorkasse oder Überweisung bezahlen. Ihre Kurs-/Seminarteilnahme ist erst dann definitiv, wenn Ihre Zahlung bei uns eingetroffen ist. Sollten Artikel nicht verfügbar sein, werden Sie umgehend unterrichtet und Ihr Rechnungsbetrag reduziert sich entsprechend.
Eine Zahlung per Rechnung nach Erhalt der Ware ist erst nach längerer Geschäftsbeziehung möglich. Ab dem 30. Tag nach Rechnungsstellung ist NatUrsprung berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% zu fordern.


3. LIEFERUNG, LIEFERZEIT, NICHTANNAHME
Die Anmeldung zum Kurs- oder Seminar ist sofort nach Zahlungseingang rechtskräftig.
Der Käufer erhält nach Eingang der Zahlung per Vorkasse oder Überweisung eine Kurs-/Seminarbestätigung und allfällige Unterlagen. Bei den Zahlarten Vorkasse, Überweisung erfolgt der Versand der Bestätigung nach der Gutschrift des Betrages auf unserem Geschäftskonto umgehend, in der Regel innerhalb von zwei Werktagen.
Schadenersatzansprüche wegen Verzug oder Nichterfüllung, auch solche, die bis zum Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen, es sei denn, wir hätten grob fahrlässig gehandelt.

4. HAFTUNG
Wir haften nicht für Schäden, welche Sie durch Erwerb oder Benutzung der angebotenen Produkte erleiden.

5. DATENSCHUTZ
Es werden keine Daten, die von Kunden an den Anbieter übermittelt werden, an Dritte weitergegeben!
Alle von uns erhobenen Daten werden nur zum Zweck der Bestellungs- und Zahlungsabwicklung gespeichert und persönlich verwaltet. Kunden haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer persönlichen Daten.

6. WIDERRUFSRECHT
Weder der Anbieter noch der Käufer haben das Recht auf Vertragswiderruf ohne Angabe von Gründen.
Mit Angabe von Gründen hat der Kunde die Möglichkeit, die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen schriftlich (Brief oder E-Mail) zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Kurs-/Seminarbestätigung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

bis 31.3.2015

Jana' Simone Schauenberg
Im Heimatland 21
4058 Basel

ab 1.4.2015

Jana' Simone Schauenberg
Hky Eichhorn
Alte Schule "Immergrün"
Hauptstrasse 114
67754 Essweiler

Email: natursprung@gmx.net

Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Wird die Widerrufsfrist nicht eingehalten, behält sich der Anbieter vor, die geleistete Anzahlung einzubehalten, dh. es findet eine Rückvergütung statt.

7. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND, TEILNICHTIGKEIT
Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber gilt das Recht der Schweiz, ab 1.4.2015 das Recht von Deutschland. Der Gerichtsstand ist Basel, ab 1.4.2015 Essweiler.
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt die die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

10. URHEBER – UND NUTZUNGSRECHT
Das alleinige Nutzungsrecht gehört NatURsprung - Spielraum für neue Naturerfahruzng.
Copyright © by NatURsprung - Spielraum für neue Naturerfahrung.
Stand: 27. November 2014